Geomantie

Wissenschaft mit historischem Hintergrund

In früheren Zeiten wurden Bauernhöfe, Burgen und Schlösser „geomantisch“ (erdfühlig) ausgerichtet und stehen bis heute vor allem in Kitzbühel, auf den „besten Plätzen“ – Kraftplätzen! Heute jedoch haben die Menschen kaum mehr die Möglichkeit sich gute Plätze auszusuchen sondern müssen mit dem Bauplatz vorlieb nehmen, der vorhanden und zu kaufen ist.

Wen wundert es da, dass viele Menschen sich dann in ihren eigenen 4 Wänden nicht mehr wohl fühlen und sogar krank werden.

GEOMANTIE ist eine uralte westliche Wissenschaft, die Lebensräume nach den Bedürfnissen der menschlichen Seele im Einklang mit der Kraft des Wohnortes gestaltet. GEOMANTIE ist im weitesten Sinn nichts anderes als Feng Shui – nur dass Feng Shui für den asiatischen Lebensraum gedacht ist, jedoch GEOMANTIE auf unsere westliche Mentalität viel besser wirkt.

GEOMANTIE ist das Wissen, dass alle Lebewesen unseres Planeten unter Einfluß von Himmel und Erde stehen und in absoluter Einheit und Harmonie leben sollten um Gesundheit und Glück zu erfahren und vor allem sich wohl zu fühlen.

Angewandte GEOMANTIE schafft es mit den Einflüssen und Kräften der Natur einen Bauplatz, ein Haus oder eine Wohnung zu einem „Kraftplatz“ zu machen und somit die Voraussetzung zu schaffen, dass die Menschen die dort leben, ein harmonisches Leben führen können. Ich gehe bei der Objektsuche von diesem Wissen aus und versuche nach Möglichkeit Immobilien nach radiästhetischen und geomantischen Erfahrungen auszusuchen, damit sich meine Kunden in ihrem Heim auch tatsächlich wohlfühlen.

Die gesamte nähere Region, vor allem aber das Stadtgebiet von Kitzbühel an sich, ist von Kraftlinien durchzogen und viele örtliche Stellen sind ganz starke Kraftplätze. Hier zu leben kann durchaus als etwas ganz Besonderes empfunden werden.